Anmelden | Registrieren | FAQ
Anonymous

Lektion 22: Daten in einer Datenbank aktualisieren/ändern

In den vorhergehenden Lektionen haben Sie gelernt, wie Sie Daten in eine Datenbank einfügen, diese wieder abrufen und aus der Datenbank löschen können. Jetzt werden wir uns anschauen, wie man eine Datenbank aktualisiert, also etwa Werte von existierenden Feldern in einer Tabelle ändert.

Daten mit SQL aktualisieren

Die Syntax für eine SQL-Anweisung, die Felder in einer Tabelle aktualisiert, ist:

	
	UPDATE Tabellenname SET Tabellenspalte='Wert' WHERE Bedingung
	
	

Es ist auch möglich, mehrere Spalten mit einer SQL-Anweisung zu aktualisieren:

	
	UPDATE Tabellenname SET Tabellenspalte1='Wert1', Tabellenspalte2='Wert2' WHERE Bedingung

	

Mit Ihrem Wissen, das Sie jetzt aus den Lektionen 19, 20 und 21 haben, sollte es leicht für Sie sein zu verstehen, wie diese Syntax in der Praxis verwendet wird. Aber wir werden uns dies natürlich an einem Beispiel anschauen.

Beispiel: Zellen in der Tabelle "Personen" aktualisieren

Der Code unten aktualisiert den Vornamen von Donald Duck zu D. und ändert seine Telefonnummer auf 44444444. Die anderen Informationen (Name und Geburtsdatum) werden nicht verändert. Sie können natürlich auch versuchen, die Daten andere Personen aus Ihrer Datenbank zu verändern, indem Sie eigene SQL-Anweisungen schreiben.


	<html>
	<head>
	<title>Daten in einer Datenbank aktualisieren</title>

	</head>
	<body>

	<?php
	// Verbindung zum Datenbankserver
	mysql_connect("mysql.meinserver.de", "benutzer001", "m31np455w0rt") or die (mysql_error ());

	// Datenbank auswählen
	mysql_select_db("meinedatenbank") or die(mysql_error());
	
	// Die SQL-Anweisung wird aufgebaut
	$strSQL = "UPDATE Personen SET "; 
	$strSQL = $strSQL . "Vorname= 'D.', "; 
	$strSQL = $strSQL . "Telefon= '44444444' "; 

	$strSQL = $strSQL . "WHERE id = 22"; 

	// Die SQL-Anweisung wird ausgeführt 
	mysql_query($strSQL);

	// Schließt die Datenbankverbindung
	mysql_close();
	?>

	<h1>Die Datenbank wurde aktualisiert!</h1>
	</body>
	</html>

	

Das obige Beispiel beschließt die Lektionen zu Datenbanken. Sie haben jetzt gelernt, wie man Daten in eine Datenbank mit PHP einfügt, diese ausliest, löscht und ändert. Demzufolge sind Sie jetzt in der Lage sehr fortgeschrittene dynamische Weblösungen zu erstellen, in der Benutzer eine Datenbank über Formulare pflegen und aktualisieren können.

Wenn Sie ein anspruchsvolles Beispiel anschauen wollen, was man mit PHP und Datenbanken alles machen kann, dann melden Sie sich in unserer Community an. Dies ist kostenlos und dauert nur ungefähr eine Minute. Dort können Sie u.a. Ihr Profil unter Zuhilfenahme von Formularfeldern pflegen. Vielleicht bekommen Sie ja Ideen für Ihre eigene Seite.

Hier endet jetzt auch dieses Tutorial. PHP gibt Ihnen viele Möglichkeiten Ihrer Webseite Interaktivität hinzuzufügen. Grenzen setzt lediglich Ihre Vorstellungskraft - Viel Spaß!



<< Lektion 21: Daten aus einer Datenbank löschen