Anmelden | Registrieren | FAQ
Anonymous

Lektion 21: Daten aus einer Datenbank löschen

In den zwei vorhergehenden Lektionen haben Sie gelernt, wie man Daten in eine Datenbank einfügt und sie sich wieder ausgeben lassen kann. In dieser Lektion schauen wir uns an, wie man Datensätze in der Datenbank löschen kann, was deutlich einfacher als das Einfügen von Daten ist.

Daten mit SQL löschen

Die Syntax für ein SQL-Statement, das Datensätze löscht, ist:

	
	DELETE FROM Tabellenname WHERE Bedingung

	

Beispiel: Einen Datensatz löschen

Wenn Sie einen Datensatz löschen wollen, können Sie das Feld mit der eindeutigen Nummer (AUTO INCREMENT, Sie erinnern sich?) benutzen. In unserer Datenbank ist dies die Spalte mit dem Namen id. Indem Sie diese eindeutige Kennung benutzen, gehen Sie sicher, dass Sie nur einen Datensatz löschen. Im nächsten Beispiel löschen wir den Datensatz, dessen id-Spalte den Wert 24 enthält (also den Datensatz mit der ID 24):


	<html>
	<head>
	<title>Daten aus einer Datenbank löschen</title>
	</head>

	<body>
	
	<?php
	// Verbindung zum Datenbankserver
	mysql_connect("mysql.meinserver.de", "benutzer001", "m31np455w0rt") or die (mysql_error ());

	// Datenbank auswählen
	mysql_select_db("meinedatenbank") or die(mysql_error());

	// Die SQL-Anweisung, die den Datensatz löscht
	$strSQL = "DELETE FROM Personen WHERE id = 24";
	mysql_query($strSQL);
	
	// Schließt die Datenbankverbindung
	mysql_close();
	?>

	<h1>Der Datensatz wurde gelöscht!</h1>

	</body>
	</html>
	
	

WICHTIG! Bitte merken Sie sich: Es gibt keinen "Papierkorb" wenn Sie mit Datenbanken und PHP arbeiten. Wenn Sie den Datensatz erst einmal gelöscht haben, ist er weg und kann nicht wieder hergestellt werden.



<< Lektion 20: Daten aus einer Datenbank abrufen

Lektion 22: Daten in einer Datenbank aktualisieren/ändern >>