Anmelden | Registrieren | FAQ
Anonymous

PHP "verschluckt" einen String?

+ Antwort erstellen

5 Beiträge Seite 1 von 1


PHP "verschluckt" einen String?

von chris97 » So Nov 11, 2012 10:32 am

Hallo. Mal wieder wende ich mich an euch. Gegeben ist folgendes Array, basierend auf Daten, die aus einer Datebank abgerufen werden mit dem Namen $content:
Code: Alles auswählen
Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 6
            [datum] => 1352629020
            [name] => webdesigner97
            [mitglieder] => webdesigner97
            [beschreibung] => Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit (...)
            [status] => active
            [collabname] => ScratchWiki DACH - 500 Artikel
        )

)

Der Inhalt von $content[0]["collabname"] soll in ein Textfeld geschrieben werden. Leider erscheint nur ScratchWiki anstelle des ganzen Textes. Warum?

Code: Alles auswählen
echo '<input type="text" title="Name des Collabs" placeholder="Name des Collabs..." value='.$content[0]['collabname'].' maxlength="30" name="name" size="30" /><br />';
Benutzeravatar

chris97

  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do Apr 12, 2012 9:02 am
  • Wohnort: Rheinland-Pflaz

Re: PHP "verschluckt" einen String?

von XainPro » Mo Nov 12, 2012 5:22 am

versuchen, die Indizierung verwenden

echo '<input type="text" title="Name des Collabs" placeholder="Name des Collabs..." value='.$content[0][6].' maxlength="30" name="name" size="30" /><br />';
Benutzeravatar

XainPro

  • Beiträge: 3933
  • Registriert: Fr Feb 17, 2012 8:10 pm

Re: PHP "verschluckt" einen String?

von chris97 » Mo Nov 12, 2012 12:28 pm

Das funktioniert leider auch nicht. Liegt es vielleicht an dem Leerezeichen zwischen "ScratchWiki" und "DACH"?
Benutzeravatar

chris97

  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do Apr 12, 2012 9:02 am
  • Wohnort: Rheinland-Pflaz

Re: PHP "verschluckt" einen String?

von chris97 » Mo Nov 12, 2012 12:32 pm

Ahaj, ich habe das Problem gelöst. Ein Blick in den von PHP erzeugten Quelltext hat offenbart, dass ich den Text garnicht in Anführungszeichen gesetzt habe:

value="'.$content[0]["collabname"].'"
Benutzeravatar

chris97

  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do Apr 12, 2012 9:02 am
  • Wohnort: Rheinland-Pflaz

Re: PHP "verschluckt" einen String?

von XainPro » Di Nov 13, 2012 4:14 am

ahan good luck!
Benutzeravatar

XainPro

  • Beiträge: 3933
  • Registriert: Fr Feb 17, 2012 8:10 pm


+ Antwort erstellen

Seite 1 von 1